Achtung!  Eine Anmeldung zur Wochenbettbetreuung ist erst ab ET Mai 2020 möglich. 

 

 

Wochenbettbetreuung

Mit der Geburt Ihres Babys beginnt eine aufregende Zeit - das Wochenbett. Es umfasst die ersten zwölf Wochen nach der Geburt.

 

In diesen ersten Wochen kommen meist viele Fragen auf, für deren Beantwortung ich mir während der Wochenbettbetreuung gerne Zeit nehme. 

 

Themen können u.a. sein:

  • Abheilung des Nabels beim Baby
  • Versorgung eventueller Nähte bei der Mutter, inkl. Fäden/ Klammern entfernen
  • Stillhilfe 
  • Körperpflege Mutter / Kind
  • Gewichtskontrollen beim Baby
  • Handling, Tragen des Babys
  • Blähungen, Schlaf, Bedürfnisse...
  • Kontrolle der Rückbildunu.v.m....

 

Aufgrund des massiven und weiter zunehmenden Hebammenmangels haben wir im vergangenen Jahr sehr viele Betreuungsanfragen absagen müssen. Dies veranlasst uns dazu, über ein Betreuungskonzept nachzudenken, dass uns sowohl erlaubt, eine optimale Betreuung zu gewährleisten, als auch effizient zu arbeiten, sodass die Absagen sich reduzieren. 

Daraus ergibt sich, dass ich Hausbesuche anbiete, bis Mutter und Kind so stabil sind , dass sie auch in die Praxis kommen können.

 

Wichtig!

Melden Sie sich schon ab positivem Schwangerschaftstest.

Während eines Vorgespräches können schon erste Fragen geklärt werden. Außerdem wird eine Patientenakte erstellt.

Sollten Sie erst nach der Geburt von dieser Möglichkeit erfahren haben, können Sie sich gerne einen Termin in der wöchentlich stattfindenden Hebammensprechstunde geben lassen. Diese ist unser Angebot für Frauen, die keine Hebamme gefunden haben.

 

 

Kosten

Die Kosten für die Betreuung bei Ihnen zu Hause und bei uns in der Praxis werden von der Krankenkasse übernommen.

Bei privat Versicherten gilt die Absprache mit der Versicherung (bitte selbst abklären).

 

Wann habe ich Anspruch auf Hebammenhilfe?

Während der gesamten Schwangerschaft, Geburt und des Wochenbettes bis zur Beendigung der Stillzeit haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe. Für nähere Infos kontaktieren Sie bitte Ihre Krankenkasse.

 

 

Anna Adel:

Seit Januar ist Anna wieder im Einsatz. 

Betreuungsgebiet: Königstädten, Rüsselsheim, Nauheim, Bauschheim, Trebur (nicht Geinsheim)

 

 

  

 

Kontakt

Möchten Sie eine Betreuungsanfrage senden, überprüfen Sie bitte zuerst:

1. Passt mein Entbindungstermin?

2. Wohne ich im Betreuungsgebiet? (s.o.)

 

Wenn Sie beides mit JA beantworten können:

 

KLICK HIER

 

(sollten keine Kapazitäten mehr vorhanden sein, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

TIPP: Füllen Sie zuerst das Feld für den Entbindungstermin aus.

 

 

 

Bei Fragen zum Stillen oder zur Beikost können Sie auch gerne einen Termin mit Carina Camino vereinbaren.