- Termine und Verfügbarkeit können Sie unter "Fabel Termine" einsehen -

 

Was ist Fabel ?

 

Fabel richtet sich an Mütter/Väter mit Babys ab etwa der 6. Woche bis zum 1. Geburtstag.

 

In den Fabel-Kursen wird der Kontakt zwischen Eltern und Kind in einer anregenden und geschützten Umgebung vertieft. Im warmen Raum können sich die Babys begleitet von Spiel- und Sinnesanregungen im eigenen Entwicklungstempo bewegen (dabei dürfen sie nackt sein, müssen es aber nicht). Des Weiteren haben die Eltern Gelegenheit, sich zu allem Neuen und Aufregendem im ersten Lebensjahr auszutauschen.

 

Der größte Unterschied zu den meisten anderen Eltern-Kind-Kursen besteht darin, dass Fabel ein ganzheitliches Konzept verfolgt und den Blick auf die ganze Familie und nicht nur auf das Baby richtet, auch wenn dieses natürlich die Hauptrolle spielt.

 

Die Fabel- Grundgedanken fasst die GfG- Gesellschaft für Geburtsvorbereitung, Familienbildung und Frauengesundheit e.V. wie folgt zusammen:

  • Jedes Kind verdient und braucht es, respektvoll und achtsam behandelt zu werden.
  • Jedes Kind ist lernbegierig und kann seine Bewegung vom Liegen zum Stehen eigenständig erlernen. Dabei hilft ihm liebevolle Begleitung und Bewunderung.
  • Beobachte Dein Kind und vergleiche seine Fortschritte mit seiner eigenen Entwicklung, nicht mit der des Nachbarkindes im gleichen Alter, das stärkt Euer Selbstgefühl.
  • Reagiere auf die Signale Deines Kindes, um mit ihm zu kommunizieren. Dabei entwickelt sich seine Sprache und seine Wahrnehmung mit all seinen Sinnen.
  • Gib Deinem Kind Anregungen und Dein Kind führt die weitere Bewegung selbständig aus. So stärkst Du das Selbstbewusstsein Deines Babys.

 

Es kommt darauf an, dass Mutter, Vater und Kind eine schöne gemeinsame Spielzeit und viel Spaß haben - nicht darauf, dass das Kind auf ein bestimmtes Ziel hin trainiert wird.

 

Doch nicht nur die Babys profitieren vom Fabel-Kurs. Auch die Eltern bekommen Tipps, wie sie im nicht immer einfachen Baby-Alltag Ruhe-Oasen schaffen und einbauen oder sich selbst etwas Gutes tun können.

 

Denn nur wenn es uns Eltern gut geht, geht es auch unseren Kindern gut.

 

Im Fabel-Kurs werden Eltern begleitet, unterstützt und in Ihrem Weg bestärkt. Der Kurs bietet Raum zum Austausch mit anderen Müttern/Vätern, die in der gleichen Situation sind. Allein dies schafft oft schon große Erleichterung:

"Es geht nicht nur mir so, anderen geht es ähnlich, sie haben die gleichen Probleme."

 

Doch natürlich geht es nicht nur um Probleme. Es geht in der Hauptsache darum, eine schöne Zeit mit dem Baby zu haben, seine Signale zu verstehen und somit die Zeit, dieses wunderbare erste Jahr, als eine positive Zeit zu erleben. Wir lernen altersgerechte Schaukel-, Streichel- und Fingerspiele, Kniereiter und singen Kinderlieder. Massageeinheiten und Bewegungsanregungen runden das Angebot ab.

 

Untereinander und miteinander können die Babys Erfahrungen sammeln, die sie mit Erwachsenen nicht machen können. In einer geborgenen und geschützten Umgebung unterstützen Kinder sich in ihrer Entwicklung gegenseitig und manchmal werden schon im zarten Babyalter Bande geknüpft, die ein Leben lang halten.

 

Zu dem oben bereits erwähnten Austausch bekommen die Eltern zusätzlich fachkundige Informationen. Die Themen, die behandelt werden, werden von den Teilnehmern aktiv mitgestaltet.

 

Die Elemente eines Fabel-Kurses sind:

  • Ankommen                                                       
  • Spiele und Anregungen
  • Beobachtungszeit
  • Informationen und Austausch
  • Abschied

 

Ein Kursblock umfasst 8 Einheiten à 90 Minuten. Besonders schön ist es natürlich, wenn eine Gruppe bis zum ersten Geburtstag zusammenbleibt. Dies ist aber selbstverständlich keine Teilnahmevorraussetzung und unterliegt auch keinem Zwang. Jeder kann immer wieder für sich entscheiden, ob er weitermachen möchte oder nicht.

 

Das Geburtsdatum der Kinder sollte nicht weiter als drei Monate auseinanderliegen, damit die Familien sich mehr oder weniger in einer ähnlichen Entwicklungsphase befinden und sich über die jeweils anstehenden Themen ideal austauschen und ergänzen zu können. Die Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs beträgt 6 Teilnehmer.

 

 

Die Kosten für einen Block mit 8 Einheiten à 90 Minuten belaufen sich auf 120,00 Euro. In dieser Gebühr ist die Teilnehmermappe sowie weiteres Kursmaterial enthalten.

 

 

Kursleitung: Carina Camino

 

 

Die Kurszeiten, die entsprechenden Geburtsmonate der Kinder sowie die Kurskapazitäten entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt "Fabel Termine".

 

Für eine Anmeldung laden Sie sich bitte unten stehendes Anmeldeformular herunter.

 

Für weitere Fragen zu Fabel nutzen Sie bitte unten stehendes Kontaktformular.

 

Wir bemühen uns immer, zeitnah zu antworten. Bitte beachten Sie dennoch, dass die Bearbeitung von Anfragen bis zu drei Werktage betragen kann.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Download
Anmeldeformular für den Fabel-Kurs
Anmeldung Fabelkurs - Carina Camino.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.9 KB